Nonlinear Incentive Contracting in Walrasian Markets : A Cournot Approach


Hellwig, Martin


Weitere URL: http://down.cenet.org.cn/upfile/35/200539173351107.pdf
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2000
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Rationalitätskonzepte, Entscheidungsverhalten und ökonomische Modellierung
Band: 00-42
Ort der Veröffentlichung: Mannheim
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre > VWL, Wirtschaftstheorie (Kübler -2011)
MADOC-Schriftenreihe: Sonderforschungsbereich 504 > Rationalitätskonzepte, Entscheidungsverhalten und ökonomische Modellierung (Laufzeit 1997 - 2008)
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Abstract: The paper studies insurance with moral hazard in the context of a Walrasian system of contingent-claims markets. The insurance buyer is modelled as a Cournot monopolist. Price-taking agents condition their expectations on market prices, as in models of rational-expectations equilibrium with asymmetric information. Thereby they correctly anticipate the accident probabilities that are associated with the different possible choices of the insurance buyer's net trades as these trades affect effort incentives. When there are many agents to share the insurance buyers risk, Cournot equilibrium outcomes are close to being second-best and close to outcomes under efficient bilateral contracting with risk neutral insurers. In contrast, if the insurance buyer is a price taker, equilibria are bounded away from being second-best or fail to exist.
Zusätzliche Informationen: Später auch ersch. als Zeitschriftenartikel in: Journal of Economic Theory, 120.2005, H. 1, S. 1–38 [s. weitere URL]

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Zitationsbeispiel und Export

Hellwig, Martin (2000) Nonlinear Incentive Contracting in Walrasian Markets : A Cournot Approach. Mannheim [Arbeitspapier]



+ Suche Autoren in

+ Aufruf-Statistik

Aufrufe im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen