Chancenergänzung als Alternative zur Risikobereinigung? Wissenschaftlich nicht fundiert


Albrecht, Peter


[img]
Vorschau
PDF
mm163.pdf - Veröffentlichte Version

Download (49kB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/1250
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-12509
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2005
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Fakultät für Betriebswirtschaftslehre > Sonstige - Fakultät für Betriebswirtschaftslehre
MADOC-Schriftenreihe: Lehrstuhl für ABWL, Risikotheorie, Portfolio Management und Versicherungswirtschaft (Albrecht) > Mannheimer Manuskripte zu Risikotheorie, Portfoliomanagement und Versicherungswirtschaft
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Normierte Schlagwörter (SWD): Private Altersversorgung , Bewertung
Freie Schlagwörter (Deutsch): Chancenergänzung , map-report
Abstract: In der Diskussion um angemessene Bewertungsmaßstäbe zur Beurteilung alternativer Formen einer privaten Alterssicherung bringt JAEGER (2005) den Ansatz der Chancenergänzung ins Spiel. Eine Rückbestimmung auf die anerkannten wissenschaftlichen Grundlagen der Bewertung von Risikosituationen zeigt aber, dass dieser Ansatz wissenschaftlich nicht fundierbar ist, der Ansatz des map-report (2005) jedoch sehr wohl.
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Albrecht, Peter (2005) Chancenergänzung als Alternative zur Risikobereinigung? Wissenschaftlich nicht fundiert. [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen