Optimale Auswahl von Kostentreibern in der Prozeßkostenrechnung


Homburg, Carsten ; Zimmer, Kirstin


Dokumenttyp: Zeitschriftenartikel
Erscheinungsjahr: 1999
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung : Zfbf
Band: 51
Heft: 11
Seitenbereich: 1042-1055
Ort der Veröffentlichung: Düsseldorf [u.a.]
Verlag: Verl.-Gruppe Handelsblatt
ISSN: 0341-2687
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Fakultät für Betriebswirtschaftslehre > ABWL u. Unternehmensplanung, insbes. Operations Research (Schneeweiss Em)
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Abstract: To allocate overhead costs to cost objects, activity-based costing (ABC) uses cost drivers that measure the cost objects¿ resource utilization. In selecting cost drivers, accuracy must be traded off against ABC-system complexity. On one hand, a high accuracy in allocating overhead costs often requires a high number of cost drivers. On the other hand, a small number of cost drivers is desirable to achieve acceptable information cost and to make the ABC-system easier for management to understand. In this paper we propose a model for optimal cost driver selection. Our approach differs from existing approaches in that we take into account the possibility of combining several cost drivers. This extension yields a more accurate cost allocation with the same ABC-system complexity.
Zusätzliche Informationen: Datenuebernahme

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Zitationsbeispiel und Export

Homburg, Carsten und Zimmer, Kirstin (1999) Optimale Auswahl von Kostentreibern in der Prozeßkostenrechnung. Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung : Zfbf 51 11 1042-1055 [Zeitschriftenartikel]



+ Suche Autoren in

+ Aufruf-Statistik

Aufrufe im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen