Efficiency, Compensation, and Discrimination : What is at Stake When Implementing the EU Emissions Trading Scheme?


Böhringer, Christoph ; Lange, Andreas


[img]
Vorschau
PDF
ZEW38.pdf - Veröffentlichte Version

Download (665kB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/149
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-1497
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2003
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Sonstige Einrichtungen > Zentrum für Europ. Wirtschaftsforschung (ZEW)
MADOC-Schriftenreihe: Veröffentlichungen des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) > ZEW Discussion Papers
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Fachklassifikation: JEL: H23 H21 D58 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Europäische Union , Umweltzertifikat
Abstract: In 2005, an EU-wide emissions trading scheme covering major CO2 producing sites shall come into power. The key objective of the trading scheme is to promote cost-efficiency of carbon reduction within the EU. We identify policy-relevant tradeoffs between overall efficiency, compensation and competitive neutrality which arise in the concrete implementation of the EU emissions trading scheme through National Allocation Plans.
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Böhringer, Christoph und Lange, Andreas (2003) Efficiency, Compensation, and Discrimination : What is at Stake When Implementing the EU Emissions Trading Scheme? [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen