Was messen Liquiditätsmaße?


Kempf, Alexander


Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 1997
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Working papers / Lehrstuhl für Finanzierung, Universität Mannheim
Band: 97,7
Ort der Veröffentlichung: Mannheim
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Fakultät für Betriebswirtschaftslehre > ABWL u. Finanzierung (Bühler Em)
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Abstract: In der Literatur findet sich eine Vielzahl unterschiedlicher Konzepte zur Messung von Wertpapierliquidität. In der vorliegenden Arbeit werden diese Ansätze dargestellt und auf ihre Eignung als Liquiditätsmaße überprüft. Hierzu wird als Referenzmaßstab ein Meßkonzept vorgeschlagen, das Liquidität mittels der Quotefunktion erfaßt. Im Vergleich hierzu sind die in der Literatur vorhandenen Meßkonzepte als fragwürdig zu beurteilen.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Zitationsbeispiel und Export

Kempf, Alexander (1997) Was messen Liquiditätsmaße? Mannheim [Arbeitspapier]



+ Suche Autoren in

+ Aufruf-Statistik

Aufrufe im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen