Nachfrageseitiger Wettbewerb im Gesundheitswesen


Börsch-Supan, Axel


[img]
Vorschau
PDF
meadp_130_07.pdf - Veröffentlichte Version

Download (160kB)

URL: https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/1555
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-15558
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2006
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: MEA Discussion Papers
Band: 130
Ort der Veröffentlichung: Mannheim
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre > Sonstige - Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre
MADOC-Schriftenreihe: Veröffentlichungen des MEA (Mannheim Research Institute For the Economics of Aging) > MEA Discussion Papers
Fachgebiet: 300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
Normierte Schlagwörter (SWD): Gesundheitswesen , Deutschland , Wettbewerbsordnung
Freie Schlagwörter (Deutsch): Effizienzreserve
Abstract: Dieses Papier skizziert grundsätzliche Überlegungen, wie die euphemistisch so genannten "Effizienzreserven" des deutschen Gesundheitswesens erschlossen werdenkönnen. Eine zentrale Rolle spielt dabei die nachfrageseitige Wettbewerbsordnung auf dem System von Märkten, das die ökonomische Grundlage des Gesundheitswesens bildet.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Börsch-Supan, Axel (2006) Nachfrageseitiger Wettbewerb im Gesundheitswesen. Mannheim [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen