Innovationsaktivitäten von kmU im verarbeitenden Gewerbe : Was zeichnet Imitatoren und originäre Innovatoren aus?


Zimmermann, Volker


[img]
Vorschau
PDF
ZEW54.pdf - Veröffentlichte Version

Download (425kB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/165
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-1655
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2003
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Sonstige Einrichtungen > Zentrum für Europ. Wirtschaftsforschung (ZEW)
MADOC-Schriftenreihe: Veröffentlichungen des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) > ZEW Discussion Papers
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Fachklassifikation: JEL: O33 O32 O31 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Klein- und Mittelbetrieb
Abstract: This contribution is concerned with the spread of new products in small and medium-sized enterprises in the manufacturing sector. Based on an empirical study it is analyzed according to which factors planned product launches are either genuine market novelties or products that are new from the enterprise's perspective but already offered on the market by other enterprises. It appears that the main difference between imitative and new product innovators is the extent of resources spent in the innovation process. Markets with high competition also force enterprises to produce imitative innovations but give special incentives to develop market novelties.
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Zimmermann, Volker (2003) Innovationsaktivitäten von kmU im verarbeitenden Gewerbe : Was zeichnet Imitatoren und originäre Innovatoren aus? [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen