Nachfolgeprobleme im Mittelstand : Familienunternehmen in der Krise



URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/17723
Dokumenttyp: Sonstiges
Erscheinungsjahr: 1993
Ort der Veröffentlichung: Mannheim
Verlag: IFM
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Außerfakultäre Einrichtungen > Institut für Mittelstandsforschung (ifm)
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Abstract: Die Unternehmensnachfolge entwickelt sich mehr und mehr zu einem zentralen Problem des Mittelstandes. Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten, also rund 86% der Unternehmen in der Bundesrepublik, sind hiervon besonders betroffen. Für einen großen Teil dieser Unternehmen ist die Nachfolge überhaupt nicht oder nur sehr unbefriedigend gelöst. Oft ist kein Familienmitglied dazu bereit, das Familienunternehmen weiterzuführen. Das ifm hielt es bei diesem unternehmerischen Handlungsbedarf für notwendig, ein Symposium dieser Thematik zu widmen. Dabei wurde unter anderem folgendes festgestellt: Eine erfolgreiche Nachfolgeregelung setzt bei der Kindererziehung ein. Lernen die Kinder neben den Belastungen auch die positiven Aspekte unternehmerischer Tätigkeit kennen, wächst die Bereitschaft, das elterliche Unternehmen fortzuführen. Gerade im Fall der Erbschaft und der Betriebsaufgabe seien die rechtlichen Regelungen schwer überschaubar, widersprüchlich und zum Teil so chaotisch, dass eine steuerlich günstige Nachfolgeregelung nur mit guter juristischer Beratung gefunden werden könne. Aufgrund ihrer Erfahrungen in der Unternehmensnachfolge berichteten Unternehmer, dass es kein Patentrezept für eine erfolgreiche Nachfolgeregelung gibt, sondern dass die Maßnahmen am Einzelfall orientiert sein müssen. Die Bedeutung der Altersabsicherung für die abgebende Generation wurde herausgestellt, wobei es riskant sein kann, ausschließlich auf die Erträge aus dem eigenen Unternehmen zu bauen. Abschließend wurden Anlaufstellen für Ratsuchende im Zuge der Nachfolgeregelungen erörtert.
Zusätzliche Informationen: Datenuebernahme

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Zitationsbeispiel und Export

(1993) Nachfolgeprobleme im Mittelstand : Familienunternehmen in der Krise. [Sonstiges]


+ Aufruf-Statistik

Aufrufe im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen