Distributional and behavioural effects of the German labour market reform


Clauss, Markus ; Schnabel, Reinhold


[img]
Vorschau
PDF
dp08006.pdf - Veröffentlichte Version

Download (229kB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/1890
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-18905
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2008
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Sonstige Einrichtungen > Zentrum für Europ. Wirtschaftsforschung (ZEW)
MADOC-Schriftenreihe: Veröffentlichungen des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) > ZEW Discussion Papers
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Fachklassifikation: JEL: D31 I32 J22 H31 I38 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Distributionsplanung , Arbeitsangebot , Hausarbeit , Arbeitslosengeld , Geringfügige Beschäftigung , Neue Armut , Deutschland
Freie Schlagwörter (Englisch): distribution analysis , household labour supply , microsimulation , poverty , Germany
Abstract: We estimate the effects of the reform of the German Unemployment Insurance that replaced the wage related Unemployment Assistance with an income maintenance program and stronger means testing. We model the tax-benefit system and use the Socio- Economic Panel. We estimate a discrete labour supply model and simulate the behavioural and distributional effects using the pseudo-distribution method. Poverty and inequality decline overall, since households with children and low income gain, while those who used to earn high wages and received high unemployment transfers lose most. The behavioural responses mitigate the redistributive impact of the reform.
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Clauss, Markus und Schnabel, Reinhold (2008) Distributional and behavioural effects of the German labour market reform. [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen