Are local milieus the key to innovation performance?


Binz, Hanna L. ; Czarnitzki, Dirk


[img]
Vorschau
PDF
dp08008.pdf - Veröffentlichte Version

Download (282kB)

URL: https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/1892
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-18929
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2008
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: ZEW discussion papers
Band: 08-008
Ort der Veröffentlichung: Mannheim
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Sonstige Einrichtungen > Zentrum für Europ. Wirtschaftsforschung (ZEW)
MADOC-Schriftenreihe: Veröffentlichungen des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) > ZEW Discussion Papers
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Fachklassifikation: JEL: O38 O31 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Innovationsplanung , Forschung und Entwicklung , Standortfaktor , Flandern <Belgien>
Freie Schlagwörter (Englisch): Innovation performance , R&D , location factors , Flanders
Abstract: This study investigates how local milieus foster innovation success of firms. We complement the common practice of linking firm performance indicators to regional characteristics with survey evidence on the perceived importance of locational factors. While the former approach assumes that location characteristics affect all firms in the same way, the survey allows us to model firms judging the attractiveness of locations by a heterogeneous set of criteria. It turns out that the availability of highly skilled labor and the proximity to suppliers matters for firms’ innovation performance. Interestingly, location factors obtained from the survey provide a more accurate explanation on how local milieus facilitate innovation.
Übersetzung des Abstracts: In der Diskussion über die Rolle regionaler Charakteristika für die Leistungsfähigkeit von Unternehmen wurde in der Literatur argumentiert, dass die Relevanz lokaler Gegebenheiten für wissensintensive unternehmerische Aktivitäten - auch in Anbetracht fortschrittlicher Informations- und Kommunikationstechnologien - geringer werden könnte. Aus diesem Grund ist der Einfluss lokaler Milieus insbesondere auf den Erfolg wissensintensive Aktivitäten von großem Interesse. Insbesondere stehen Faktoren im Fokus, die Wissenstransfer oder Wissensspillovers fördern. Empirische Studien liefern jedoch häufig keine schlüssigen oder gar kontroverse Ergebnisse bei der Identifizierung bedeutender Regionalfaktoren, die den Innovationserfolg auf der Unternehmensebene begünstigen. Diese Studie verfolgt einen neuen Ansatz zur Untersuchung regionaler Einflussfaktoren auf den unternehmerischen Innovationserfolg. Ziel dabei ist es, die wichtigsten Faktoren lokaler Innovationsmilieus für die erfolgreiche Markteinführung innovativer Produkte zu identifizieren. Dabei berücksichtigen wir, anders als in früheren Studien, dass lokale Gegebenheiten nicht alle Unternehmen gleichermaßen beeinflussen müssen. Unternehmensdaten aus Flandern (Belgien) geben uns dabei Informationen über den Innovationserfolg und die lokalen Faktoren, die nach subjektiver Einschätzung von besonderer Bedeutung für diese Unternehmen im Hinblick auf ihre Innovationsaktivitäten sind. Die zusätzliche Untersuchung „realer“ regionaler Indikatoren ermöglicht den Vergleich der Konzepte von wahrnehmungsbasierten und regionaldatenbasierten Einflüssen. (Deutsch)

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Binz, Hanna L. und Czarnitzki, Dirk (2008) Are local milieus the key to innovation performance? Mannheim [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen