The determinants of capital structure: Some evidence from banks


Gropp, Reint ; Heider, Florian


[img]
Vorschau
PDF
dp08015.pdf - Veröffentlichte Version

Download (443kB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/1918
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-19189
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2008
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Sonstige Einrichtungen > Zentrum für Europ. Wirtschaftsforschung (ZEW)
MADOC-Schriftenreihe: Veröffentlichungen des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) > ZEW Discussion Papers
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Fachklassifikation: JEL: G21 G32 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Bank , Kapitalstruktur , Vergleich , Industrie , Bankpolitik , Europäische Union , USA
Freie Schlagwörter (Englisch): capital structure , corporate finance , leverage , bank capital , banking regulation
Abstract: This paper documents that standard cross-sectional determinants of firm leverage also apply to the capital structure of large banks in the United States and Europe. We find a remarkable consistency in sign, significance and economic magnitude. Like non-financial firms, banks appear to have stable capital structures at levels that are specific to each individual bank. The results suggest that capital requirements may only be of second-order importance for banks’ capital structures and confirm the robustness of current corporate finance findings in a holdout sample of banks.
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Gropp, Reint und Heider, Florian (2008) The determinants of capital structure: Some evidence from banks. [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen