Konstruktion transaktionsbasierter Immobilienindizes : theoretische Grundlagen und empirische Umsetzung für den Wohnungsmarkt in Paris


Maurer, Raimond ; Pitzer, Martin ; Sebastian, Steffen


[img]
Vorschau
PDF
MAMA30.pdf - Veröffentlichte Version

Download (148kB)

URL: https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/236
Weitere URL: http://dx.doi.org/10.1007/s101820400173
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-2367
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2001
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Mannheimer Manuskripte zu Risikotheorie, Portfoliomanagement und Versicherungswirtschaft
Band: 128
Ort der Veröffentlichung: Mannheim
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Fakultät für Betriebswirtschaftslehre > ABWL, Risikotheorie, Portfolio Management u. Versicherungswissenschaft (Albrecht)
MADOC-Schriftenreihe: Lehrstuhl für ABWL, Risikotheorie, Portfolio Management und Versicherungswirtschaft (Albrecht) > Mannheimer Manuskripte zu Risikotheorie, Portfolio Management und Versicherungswirtschaft
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Fachklassifikation: JEL: O18 C51 C43 R20 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Wohnungsmarkt , Immobilienanlage , Hedonischer Preisindex
Abstract: Der vorliegende Beitrag zeigt auf, wie hedonische Preisindizes für Immobilien auf der Basis von Transaktionen berechnet werden können. Der Heterogenität der Immobilien wird dabei durch ein ökonometrisches Modell Rechnung getragen, wobei dieser Arbeit das Problem der Wahl einer geeigneten Funktionsform durch eine Transformation nach dem Ansatz von Box/Cox (1964) explizit berücksichtigt wird. Die Datenbasis deckt etwa 65% der Transaktionen des Wohnungsmarktes im Zeitraum 1990 - 1999 ab. Die Korrektur aufgrund unvollständiger Angaben führt zu einem Datensatz von 84686 Transaktionen. Dieser Datensatz ist ein Vielfaches dessen, was bisher vergleichbaren Studien zugrunde lag und stellt damit eine international einmalige Datengrundlage dar.
Übersetzung des Abstracts: In this paper, we calculate a transaction based price index for apartments in Paris (France). The heterogeneous character of real estate is taken into account by using an econometric model. The functinal form is specified by using a general Box/Cox-function. The data base covers about 65% of the housing market in 1990 - 1999. Correcting for incomplete data leads to a sample of 84686 transactions. This sample is by far the largest ever used in comparable studies, and is therefore internationally an unique data coverage for housing markets. (Englisch)
Zusätzliche Informationen: The final publication is in English available at www.springerlink.com

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Maurer, Raimond und Pitzer, Martin und Sebastian, Steffen (2001) Konstruktion transaktionsbasierter Immobilienindizes : theoretische Grundlagen und empirische Umsetzung für den Wohnungsmarkt in Paris. Mannheim [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen