"Medea sagt, wer die Leute zwinge, an ihr Heiliges zu rühren, mache sie sich zum Feind." Zur Inszenierung der verratenen Mutterliebe in literarischen Medea-Adaptionen Klingers und Wolfs


Loster-Schneider, Gudrun


Dokumenttyp: Buchkapitel
Erscheinungsjahr: 2006
Buchtitel: Emotions and Cultural Change : Gefühle und kultureller Wandel
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Stauffenburg-Colloquium
Band: 56
Autor/Hrsg. des Buches
(nur der Erstgenannte!)
:
Krause, Burkhard
Ort der Veröffentlichung: Tübingen
Verlag: Stauffenburg
ISBN: 3-86057-156-7
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Philosophische Fakultät > Neuere Germanistik I (Wild Em)
Fachgebiet: 800 Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft
Normierte Schlagwörter (SWD): Geschlechterforschung , Medea , Rezeption , Wolf, Christa

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Zitationsbeispiel und Export

Loster-Schneider, Gudrun (2006) "Medea sagt, wer die Leute zwinge, an ihr Heiliges zu rühren, mache sie sich zum Feind." Zur Inszenierung der verratenen Mutterliebe in literarischen Medea-Adaptionen Klingers und Wolfs. Tübingen [Buchkapitel]



+ Suche Autoren in

+ Aufruf-Statistik

Aufrufe im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen