Mehrsprachigkeit und Sprachkompetenz in den ladinischen Tälern Südtirols. Eine ethno- und soziolinguistische Untersuchung


Holtzmann, Ralf


[img]
Vorschau
PDF
25.pdf - Veröffentlichte Version

Download (5MB)

URL: https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/25
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-255
Dokumenttyp: Dissertation
Erscheinungsjahr: 2000
Ort der Veröffentlichung: Mannheim
Verlag: Universität Mannheim
Hochschule: Universität Mannheim
Gutachter: Ureland, Per Sture
Datum der mündl. Prüfung: 4 September 2000
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Philosophische Fakultät > Germanistische Linguistik (Henn-Memmesheimer Em)
Fachgebiet: 830 Deutsche Literatur
Normierte Schlagwörter (SWD): Mehrsprachigkeit , Ladinisch , Südtirol , Rätoromanisch
Freie Schlagwörter (Deutsch): Sprachminderheit , Gadertal , Gröden
Freie Schlagwörter (Englisch): Multilingualism , South Tirol/Italy , Ladin , Retoromanic
Abstract: Die Arbeit stellt die Ergebnisse einer Studie zusammen, die unter 13- bis 15jährigen mehrsprachigen Schülerinnen und Schülern in den ladinischen Tälern Südtirols/Italien durchgeführt wurde. Die Besonderheit dieses Gebietes besteht in der durchgängigen Dreisprachigkeit und den ausgefeilten Maßnahmen zum Schutz der Minderheitssprachen Ladinisch und Deutsch. Zunächst wird das ladinische Sprachgebiet typologisch umrissen. Darauf folgend werden allgemeinhistorische, sprachhistorische und zeitgeschichtliche Aspekte der Mehrsprachigkeit in Südtirol referiert. Ein weiteres Kapitel geht ausführlich auf verfassungsrechtliche Aspekte der Mehrsprachigkeit in Südtirol ein und kontrastiert diese mit der mehrsprachlichen Wirklichkeit der dortigen interethnischen Beziehungen. Hier wird auch die allgemeine soziolinguistische Situation des Ladinischen beschrieben. Mit dem zweiten Teil der Arbeit - "Mehrsprachigkeit in Gröden und im Gadertal" - beginnt die Darstellung der Ergebnisse aus der Untersuchung des Linguistischen Arbeitskreises Mannheim in Südtirol. Nach einer Beschreibung des Untersuchungsrahmens werden nacheinander die Sprachkenntnisse, der Sprachgebrauch und die sprachlichen Einstellungen der Jugendlichen ausführlich erläutert. Teil drei der Arbeit, "Sprachkompetenz in Gröden und im Gadertal", beschreibt zunächst den schriftsprachlichen Kompetenztest, der in der Untersuchung zum Einsatz kam. Anschließend wird die formalsprachliche alphabetische Kompetenz der Jugendlichen in den einzelnen Sprachen dargestellt und zwischen den verschiedenen Erhebungsorten miteinander verglichen. Im darauf folgenden Kernstück der Arbeit werden die konstatierten soziolinguistischen Bedingungen der Mehrsprachigkeit in den untersuchten Tälern bzgl. Sprachkenntnissen, Sprachgebrauch und sprachlichen Einstellungen in Beziehung gesetzt zur festgestellten sprachlichen Leistung der Schülerinnen und Schüler. Hier wird auch das zentrale Modell erläutert, das der Untersuchung zugrunde liegt.
Übersetzter Titel: Multilingualism and language competence in the Ladin valleys of South Tirol, Italy. An ethno- and sociolinguistic investigation (Englisch)
Übersetzung des Abstracts: This thesis presents the results of a study which was lead through among multilingual pupils aged 13 to 15 in the ladin valleys of South Tirol/Italy. Its first part deals with the general typological, historical, political and social aspects of the multilingual situation (Ladin, Italian and German) in this northernmost county of Italy. The second part shows the frame of the study of the Linguistischer Arbeitskreis Mannheim (University of Mannheim/Germany) and the results of the investigation concerning language knowledge, use of the particular languages and language attitudes among teenagers. Part three presents the LAMA competence test of written language and its results in Ladin, German and Italian. Finally the correlation between this test results and the sociolinguistic facts is demonstrated. (Englisch)
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Holtzmann, Ralf (2000) Mehrsprachigkeit und Sprachkompetenz in den ladinischen Tälern Südtirols. Eine ethno- und soziolinguistische Untersuchung. Mannheim [Dissertation]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen