How an unfunded pension system looks like defined benefits but works like defined contribtuions : the German pension reform


Börsch-Supan, Axel ; Reil-Held, Anette ; Wilke, Christina Benita


[img]
Vorschau
PDF
dp07_09.pdf - Veröffentlichte Version

Download (176kB)

URL: https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/2558
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-25581
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2007
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre > Sonstige - Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre
MADOC-Schriftenreihe: Sonderforschungsbereich 504 > Rationalitätskonzepte, Entscheidungsverhalten und ökonomische Modellierung (Laufzeit 1997 - 2008)
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Normierte Schlagwörter (SWD): Deutschland , Rentenreform , Rentenversicherung , Umlageverfahren
Abstract: This paper describes the German pension reform process 1992-2007 with a stress on a remark-able development: the public pay-as-you-go-financed pension system has almost silently moved from a traditional defined benefit system to a system which works in many respects like a defined contribution system. The paper combines economic with political considerations, hopefully offering a few lessons that are useful also for other countries.
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Börsch-Supan, Axel und Reil-Held, Anette und Wilke, Christina Benita (2007) How an unfunded pension system looks like defined benefits but works like defined contribtuions : the German pension reform. [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen