Internationales Steuerinformationssystem - Auf Basis des European Tax Analyzer


Grünewald, Michael


[img]
Vorschau
PDF
Gruenewald_Broschuere_neu_3.pdf - Veröffentlichte Version

Download (9MB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/3051
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-30519
Dokumenttyp: Dissertation
Erscheinungsjahr: 2010
Verlag: Universität Mannheim
Gutachter: Spengel, Christoph
Datum der mündl. Prüfung: 6 Oktober 2010
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Sonstige Einrichtungen > Zentrum für Europ. Wirtschaftsforschung (ZEW)
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Normierte Schlagwörter (SWD): Steuerbelastung , Besteuerungsgrundlage , Steuerwirkung , Steuer , Hibernate , Java
Freie Schlagwörter (Deutsch): Steuerbelastungsvergleich , European Tax Analyzer
Freie Schlagwörter (Englisch): European Tax Analyzer
Abstract: Zur Durchführung von internationalen Steuerbelastungsvergleichen ist am ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung ) ein umfangreiches Knowhow vorhanden. Das ZEW verfügt über einen umfassenden Bestand an Daten über die Steuerrechtsordnungen zahlreicher Staaten, die räumlich die Mitgliedstaaten der EU sowie bedeutsame außereuropäische Staaten einschließen. Die Informationen über die Steuerarten, Bemessungsgrundlagen, Steuersätze und Steuersysteme wurden bisher nicht zentral erfasst und abgelegt. Daher sollen die bisher am ZEW vorhandenen Informationen über die Steuerrechtsordnungen in einer Datenbank (Taxation Knowledge Database) elektronisch gespeichert werden, um so die Daten zu archivieren und den Zugriff auf die vielfältigen Regelungen des Steuerrechts einzelner Staaten zu vereinfachen. Auf diese Weise sollen die Effizienz und die Qualität der Arbeiten gesteigert und die damit verbundenen Kosten reduziert werden.
Übersetzter Titel: Taxation Knowledge Database - Based on the European Tax Analyzer (Englisch)
Übersetzung des Abstracts: For the measurement and international comparison of effective tax burdens, the ZEW (Centre for European Economic Research) has already achieved a great knowledge. The ZEW has a huge amount of data about the taxation systems in many different countries including the member states of the European Union and some important states outside the EU. These data about the different types of taxes, the tax bases and the schedules hasnt been collected and stored at a central point or location yet. The knowledge about taxation systems at the ZEW shall be collected and stored in a computer based Database (Taxation Knowledge Database) to create an archive and to make it easier to get information about a special state of interest. This should lead to a much more efficient way to receive information and to increase their quality. (Englisch)
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Grünewald, Michael (2010) Internationales Steuerinformationssystem - Auf Basis des European Tax Analyzer. [Dissertation]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen