Does R&D-Infrastructure Attract High-Tech Start-Ups?


Engel, Dirk ; Fier, Andreas


[img]
Vorschau
PDF
dp0030.pdf - Veröffentlichte Version

Download (532kB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/554
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-5547
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2000
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Sonstige Einrichtungen > Zentrum für Europ. Wirtschaftsforschung (ZEW)
MADOC-Schriftenreihe: Veröffentlichungen des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) > ZEW Discussion Papers
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Fachklassifikation: JEL: R10 L60 L80 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Deutschland <Östliche Länder> , Forschung und Entwicklung , Unternehmensgründung , Spitzentechnologie / Industrie
Abstract: Our research, based on the ZEW-Foundation Panel East, examines whether high-tech start-ups are mainly founded in scientific and infrastructural well suited regions or not. Estimation results on the level of postcode areas confirm the hypothesis that specific human capital, knowledge spillovers at higher-education institutions are more important for founding a firm in one of the high-tech sectors compared with the effects of other publicly financed institutions. The existence of large companies in the manufacturing sector has a considerable effect for start-up activities in this region in general. Moreover, high-tech start-ups are more concentrated within or near technology and foundation centres.
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Engel, Dirk und Fier, Andreas (2000) Does R&D-Infrastructure Attract High-Tech Start-Ups? [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen