The Power Law and Dividend Yields


Lüders, Erik ; Lüders-Amann, Inge ; Schröder, Michael


[img]
Vorschau
PDF
dp0451.pdf - Veröffentlichte Version

Download (355kB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/714
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-7147
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2004
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Sonstige Einrichtungen > Zentrum für Europ. Wirtschaftsforschung (ZEW)
MADOC-Schriftenreihe: Veröffentlichungen des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) > ZEW Discussion Papers
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Fachklassifikation: JEL: G12 G15 E44 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Macht , Überlegenheit , Integration
Abstract: Recent research suggests that the power law is one of the most universal laws in nature and it also seems to work quite fine in economics and finance. In this paper we show that the power law explains extremely well the relationship between the value of broad-based market indices and their dividends. We also show that this relationship is consistent with declining relative risk aversion of the representative investor. Hence, the power law has a solid economic foundation.
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Lüders, Erik und Lüders-Amann, Inge und Schröder, Michael (2004) The Power Law and Dividend Yields. [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen