Johann Karl Wezel als Treffpunkt aufklärerischer Energien aus der Perspektive des New Historicism


Karpenstein-Eßbach, Christa


Dokumenttyp: Zeitschriftenartikel
Erscheinungsjahr: 2003
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte : DVJS
Band: 77
Heft: 4
Seitenbereich: 564-590
Ort der Veröffentlichung: Stuttgart [u.a.]
Verlag: Metzler
ISSN: 0012-0936
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Philosophische Fakultät > Neuere deutsche Literatur u. qualit. Medienanalyse (Neuere Germanistik II) (Steiner, Uwe)
Fachgebiet: 830 Deutsche Literatur
Abstract: Wezels Werke werden interpretiert in ihrer Kommunikation mit kollektiven kulturellen Praktiken und zeittypischen Denkmotiven der Aufklärung, deren Rationalität Wezel bis an die Grenze ihres Sinns nachvollzieht und radikalisiert. Die Resonanzen zwischen kulturellen Manifestationen und deren literarischen Transformationen werden unter vier thematischen Komplexen behandelt: Vernunft und Wahnsinn; Erziehung; Weltverbesserung und Gesellschaftsentwicklung; Tugend und Laster.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Zitationsbeispiel und Export

Karpenstein-Eßbach, Christa (2003) Johann Karl Wezel als Treffpunkt aufklärerischer Energien aus der Perspektive des New Historicism. Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte : DVJS 77 4 564-590 [Zeitschriftenartikel]



+ Suche Autoren in

+ Aufruf-Statistik

Aufrufe im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen