Der Einfluss von Zweisprachigkeit auf die Identitätskonstruktion von Deutsch-Jugoslawen der zweiten Generation.


Schlund, Katrin


[img]
Vorschau
PDF
Zweisprachigkeit_und_Identitaet.pdf - Veröffentlichte Version

Download (389kB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/878
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-8789
Dokumenttyp: Abschlussarbeit , Masterarbeit
Erscheinungsjahr: 2003
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Philosophische Fakultät > Sonstige - Philosophische Fakultät
Fachgebiet: 890 Literatur in anderen Sprachen
Normierte Schlagwörter (SWD): Zweisprachigkeit , Kulturelle Identität , Ethnische Identität , Diskursanalyse
Freie Schlagwörter (Deutsch): autobiografisches Interview , Ex-Jugoslawien , Serbien-Montenegro , Kroatien , Bosnien
Freie Schlagwörter (Englisch): Bilinguality , Identity , Ex-Yugoslavia
Abstract: Die Vermittlung von Identität erfolgt vor allem über Sprache. Dabei ist Sprache jedoch nicht nur Medium, sondern zugleich auch Objekt der Identitätskonstruktion. Im theoretischen Teil der Arbeit wurden zunächst die zentralen Begriffe „Zweisprachigkeit“ und „Identität“, sowie die Untersuchungsmethode des autobiografisch-narrativen Interviews erläutert. Im empirischen Hauptteil wurden die spezifischen Bedingungen zweisprachiger Identitätsentwicklung von Deutsch-Jugoslawen der zweiten Generation untersucht. Das Selbstverständnis dieser Gruppe von Migrantennachkommen ist besonders komplex, da es sich hierbei um eine ehemals homogene Gruppe handelt, die im Gefolge des Zerfalls von Jugoslawien gezwungen war, eine Umdeutung der eigenen, zweisprachigen Identität in verschiedene Richtungen vorzunehmen. Anhand der Analyse der autobiografisch-narrativen Interviews konnten Parallelen und Unterschiede zwischen den Identitätsentwürfen der verschiedenen Volksgruppen aufgezeigt werden. Hierbei wurde besonders auf den Zusammenhang zwischen Identitätsverständnis und den Bedingungen von Zweisprachigkeit (wie Spracherwerb, -gebrauch und -kompetenz) eingegangen. Außerdem konnten wesentliche Kennzeichen des von Deutsch-Jugoslawen gesprochenen Substandards beschrieben werden.
Übersetzter Titel: The Influence of Bilingualism on the Identity Formation of German Yugoslavs of the Second Generation (Englisch)
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Schlund, Katrin (2003) Der Einfluss von Zweisprachigkeit auf die Identitätskonstruktion von Deutsch-Jugoslawen der zweiten Generation. [Abschlussarbeit]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen