Decision-Making of the ECB: Reform and Voting Power


Ullrich, Katrin


[img]
Vorschau
PDF
dp0470.pdf - Veröffentlichte Version

Download (491kB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/920
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-9207
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2004
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Sonstige Einrichtungen > Zentrum für Europ. Wirtschaftsforschung (ZEW)
MADOC-Schriftenreihe: Veröffentlichungen des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) > ZEW Discussion Papers
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Fachklassifikation: JEL: E58 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Europäische Zentralbank , Reform , Rotationsprinzip
Abstract: The ECB reform is designed to meet the challenges of an enlarged monetary union in the ECB Council. The reform is assessed by analysing alternatives for the classification of governors into groups of the rotation scheme like the synchronisation of the economic development of the member states. In a second approach, voting power indices are assigned to the governors allocated to the different groups instead of voting weights. Special attention is given to the difference between the political weight of a governor and the economic and population weight of its country of origin.
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Ullrich, Katrin (2004) Decision-Making of the ECB: Reform and Voting Power. [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen