Discrimination and Resistance to Low Skilled Immigration


Kemnitz, Alexander


[img]
Vorschau
PDF
615.pdf - Veröffentlichte Version

Download (169kB)

URL: https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/996
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-9961
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2004
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Discussion papers / Institut für Volkswirtschaftslehre und Statistik ; Department of Economics, Universität Mannheim
Band: 615
Ort der Veröffentlichung: Mannheim
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre > Sonstige - Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre
MADOC-Schriftenreihe: Institut für Volkswirtschaftslehre und Statistik > Discussion Papers
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Fachklassifikation: JEL: J61 J5 F22 J7 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Einwanderung , Arbeitslosigkeit , Diskriminierung , Wohlfahrtsstaat
Abstract: This paper shows that the immigration of some low skilled workers can be of advantage for the low skilled natives when the host economy suffers from unemployment due to trade unions and an unemployment insurance scheme. This benefit arises if trade unions have appropriate bargaining power and preferences for members' income, labor market discrimination against immigrants is strong enough and the unemployment tax rate is low.
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Kemnitz, Alexander (2004) Discrimination and Resistance to Low Skilled Immigration. Mannheim [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen