Märkte für gebrauchte Güter : Ein Ansatz auf transaktionskostentheoretischer, sozialpsychologischer und spieltheoretischer Basis


Ohlwein, Martin


URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/12669
Dokumenttyp: Buch
Erscheinungsjahr: 1999
Ort der Veröffentlichung: Wiesbaden
Verlag: Gabler
ISBN: 3-8244-0457-5
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Fakultät für Betriebswirtschaftslehre > ABWL u. Marketing II (Bauer Em)
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Normierte Schlagwörter (SWD): Verbraucherverhalten
Abstract: Märkte für Erzeugnisse aus zweiter Hand existieren für eine Vielzahl von Produktklassen und gewinnen an Einfluss auf die entsprechenden Primärmärkte. Dennoch fanden Second hand-Märkte in der Forschung bislang nur geringe Beachtung. Martin Ohlwein analysiert in einem Gebrauchtwarenmarkt agierende Funktionsträger und Determinanten, die die Entstehung eines solchen Marktes erklären. Der Autor quantifiziert das Volumen der Transaktionen anhand ausgewählter Produktkategorien. Anschließend untersucht er die Einstellung Beteiligter sowohl auf der Nachfrager- als auch auf der Anbieterseite. Auf dieser Grundlage wird ein Modell entwickelt, das die Entstehung eines Sekundärmarktes erklärt.
Zusätzliche Informationen: Datenuebernahme

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Zitationsbeispiel und Export

Ohlwein, Martin (1999) Märkte für gebrauchte Güter : Ein Ansatz auf transaktionskostentheoretischer, sozialpsychologischer und spieltheoretischer Basis. Wiesbaden [Buch]



+ Suche Autoren in

+ Aufruf-Statistik

Aufrufe im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen