Captive-Rückversicherung : Risiken und Sicherungsmöglichkeiten bei der Vertragsgestaltung aus der Perspektive des Erstversicherers


Reinhard, Frank


URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/14604
Dokumenttyp: Zeitschriftenartikel
Erscheinungsjahr: 1997
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Versicherungsrecht (VersR)
Seitenbereich: 1311-1328
ISSN: 0342-2429
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre > Bürg Recht Int Privatrecht (Heiss)
Fachgebiet: 340 Recht
Normierte Schlagwörter (SWD): Versicherungsrecht
Abstract: Der Beitrag richtet sich in erster Linie an die Praktiker in der Versicherungswirtschaft, die bei der Zeichnung von industriellen Großrisiken mit dem Phänomen Captive-Versicherungsgesellschaften befasst sind. Bedeutung erlangten die Captives als eine Form der externen Selbstversicherung ab Mitte dieses Jahrhunderts und sind heute als fester Bestandteil des internationalen Versicherungsmarktes etabliert. Die Bereitschaft konventioneller Versicherer zur Zusammenarbeit mit Captivs ist häufig Voraussetzung im Wettbewerb um die Zeichnung umfangreicher Versicherungsprogramme großer Industriekonzerne. Trotz dieses Wettbewerbsdrucks dürfen Aspekte der Qualität und Sicherheit von von Captive-Konstruktionen nicht vernachlässigt werden. Der Beitrag soll für die Gefahren im Captive-Geschäft sensibilisieren und Sicherungsmöglichkeiten vorstellen.
Zusätzliche Informationen: Datenuebernahme

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Zitationsbeispiel und Export

Reinhard, Frank (1997) Captive-Rückversicherung : Risiken und Sicherungsmöglichkeiten bei der Vertragsgestaltung aus der Perspektive des Erstversicherers. Versicherungsrecht (VersR) 1311-1328 [Zeitschriftenartikel]



+ Suche Autoren in

+ Aufruf-Statistik

Aufrufe im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen