Entscheidungs- und testtheoretische Grundlagen der Psychologischen Diagnostik


Irtel, Hans


URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/15969
Dokumenttyp: Buch
Erscheinungsjahr: 1996
Ort der Veröffentlichung: Frankfurt am Main
Verlag: Lang
ISBN: 3-631-49374-6
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Fakultät für Sozialwissenschaften > Allg Psychologie (Irtel)
Fachgebiet: 150 Psychologie
Normierte Schlagwörter (SWD): Psychologische Diagnostik , Entscheidungstheorie
Abstract: Das Buch führt in die grundlegenden Konzepte der Theorie psychologischer Tests und psychodiagnostischer Entscheidungsverfahren ein. Psychometrische Verfahren mit linearer Struktur im Sinne der "klassischen" Testtheorie werden mit ihren statistischen Grundlagen eingeführt und es wird gezeigt, wie diese Verfahren zur Vorhersage externer Kriteriumsmessungen und zur Abschätzung des Meßfehlers benutzt werden können. Die neueren Testmodelle der "Latent -Trait"-Theorie werden aus einfachen Annahmen über die Trennbarkeit von Aufgaben- und Personeneinfluß auf die Leistung des Probanden im Test hergeleitet. Es wird gezeigt, wie psychologische Entscheidungen mit statistischen Methoden rational begründet werden können und wie der betriebswirtschaftliche Effekt psychodiagnostischer Verfahren berechnet werden kann.
Zusätzliche Informationen: Datenuebernahme

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Zitationsbeispiel und Export

Irtel, Hans (1996) Entscheidungs- und testtheoretische Grundlagen der Psychologischen Diagnostik. Frankfurt am Main [Buch]



+ Suche Autoren in

BASE: Irtel, Hans

Google Scholar: Irtel, Hans

+ Aufruf-Statistik

Aufrufe im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen