Can auditors be independent? – Experimental evidence


Koch, Christopher ; Weber, Martin ; Wüstemann, Jens

WarningEs ist eine neuere Version dieses Eintrags verfügbar.

[img]
Vorschau
PDF
SSRN_ID1013051_code376713.pdf - Veröffentlichte Version

Download (275kB)

URL: https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/1778
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-17788
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2007
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Working papers
Band/Volume: 146
Ort der Veröffentlichung: Mannheim
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Fakultät für Betriebswirtschaftslehre > Sonstige - Fakultät für Betriebswirtschaftslehre
MADOC-Schriftenreihe: Lehrstuhl für ABWL, Finanzwirtschaft, insb. Bankbetriebslehre (Weber) > Working Papers
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Fachklassifikation: JEL: M49 K22 G38 G34 C90 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Rechenschaft , USA / Sarbanes-Oxley Act , Audit Committee , Jahresabschlussprüfung , Unabhängigkeit
Freie Schlagwörter (Englisch): Accountability , Audit Committee , Auditor Independence , Client Retention Incentives , Experience , Professional Skepticism
Abstract: In the U.S., the Sarbanes-Oxley Act made the audit committee responsible for the appointment, compensation and oversight of the auditor. We examine whether this institutional change resolves the alleged problem of an unconscious favoring of the management (Bazerman et al. 1997, 2002, 2006). In our experimental design, we make use of the particular features of the German institutional setting as it enables us to manipulate the client of the auditor in a realistic and clear-cut way. First, we find that auditors demonstrate professional scepticism in the evaluation of evidence while they issue unbiased audit opinions. Second, we confirm that perceiving financial incentives to be high may bias the audit opinion. Making the auditor accountable to a supervisory board proved helpful in reducing this risk. Third, we show that auditors who perceive the psychological incentives to be high tend to favor the judgment of the management. This effect disappears for experienced auditors.
Zusätzliche Informationen: Available at SSRN: http://ssrn.com/abstract

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.

Verfügbare Versionen dieses Eintrags




+ Zitationsbeispiel und Export

Koch, Christopher ; Weber, Martin ; Wüstemann, Jens (2007) Can auditors be independent? – Experimental evidence. Open Access Mannheim [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen