Zieleffektivität trotz Zielkonflikt. Eine Trainingsstudie


Spaniol, Christina


[img]
Vorschau
PDF
Zielkonflikte_Christina_Spaniol.pdf - Veröffentlichte Version

Download (2MB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/1864
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-18649
Dokumenttyp: Abschlussarbeit , Masterarbeit
Erscheinungsjahr: 2007
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Fakultät für Sozialwissenschaften > Sonstige - Fakultät für Sozialwissenschaften
MADOC-Schriftenreihe: Fakultät für Sozialwissenschaften (bis 2010) > Mannheimer Sozialwissenschaftliche Abschlussarbeiten (bis 2010)
Fachgebiet: 150 Psychologie
Normierte Schlagwörter (SWD): Zielkonflikt , Ziel , Interferenz <Psychologie> , Wohlbefinden , Zielbildung , Intervention , Motivationstraining , Entscheidungstraining
Freie Schlagwörter (Deutsch): Handlungskonflikt , Zielerreichung , Priorisierung , Prioritäten , Zielbindung , Realisierbarkeit
Freie Schlagwörter (Englisch): Goal conflict , action conflict , personal goals, subjective well-being , goal attainment , prioritization , priorities, training , intervention
Abstract: Der Ausgangspunkt dieser Arbeit sind Zielkonflikte zwischen Anliegen aus dem Leistungsbereich und dem Freizeitbereich von Menschen. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den negativen Auswirkungen dieser Zielkonflikte auf die Zielerreichung und das subjektive Wohlbefinden. Als Reaktion darauf wird ein Lösungsvorschlag zum Umgang mit dieser Art von Konflikten entwickelt und in der Konzeption eines Trainingsmoduls realisiert, das sich auf das Setzen von Prioritäten zwischen Zielen bezieht. Dieses neue Modul wird in ein bereits etabliertes Training integriert, das in seiner ursprünglichen Form über eine Erhöhung der Zielbindung und der wahrgenommenen Realisierbarkeit von Zielen eine Steigerung der Zieleffektivität und des subjektiven Wohlbefindens bewirkt. In einer nachfolgend durchgeführten Studie erhielten in einem randomisierten Kotrollgruppendesign mit zwei Messzeitpunkten 30 Studenten das neue Interventionsprogramm, 29 nahmen an dem ursprünglichen Training teil und 26 Teilnehmer dienten als Kontrollgruppe. Diese Evaluation zeigte, dass durch das neue Zielerreichungstraining vorliegende Zielkonflikte signifikant reduziert werden können. Befunde aus bisherigen Evaluationsstudien bzgl. der Effektivität des bereits etablierten Interventionsprogramms konnten allerdings nicht repliziert werden. Die Zieleffektivität und das subjektive Wohlbefinden konnten weder durch die neue noch durch die ursprüngliche Form der Interventionsmaßnahme wie intendiert gesteigert werden. Mögliche Gründe für die Ineffektivität der Trainings in Bezug auf diese beiden Kriterien werden diskutiert. Weiterhin wird die praktische Bedeutsamkeit von Interventionen zum Umgang mit Zielkonflikten herausgestellt sowie Implikationen für die weitere Forschung in diesem Bereich gegeben.
Übersetzter Titel: Goal effectiveness despite goal conflict. A training study (Englisch)
Übersetzung des Abstracts: Conflicts between achievement goals and leisure goals have been occurring frequently. This work addresses the negative consequences of these goal conflicts on goal attainment and subjective well-being. A solution based on setting priorities is proposed to resolve these conflicts and is implemented in a training module. This newly developed component is integrated into an already established training that attempted to achieve goal attainment and subjective well-being by increasing goal commitment and attainability. In a subsequent study with a randomized control design 30 students received the new intervention, 29 received the original training, and 26 served as a control group. This evaluation shows that existing goal conflicts can be reduced significantly. However, positive results concerning the effectiveness of the original intervention program obtained by evaluation studies could not be replicated. Both the modified and the original training weren’t able to increase goal effectiveness and subject well-being. Possible reasons for the ineffectiveness of the trainings regarding these two criteria are discussed. Furthermore, the practical importance of interventions for dealing with goal conflicts is pointed out. Implications of future research in the field are also given. (Englisch)
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Spaniol, Christina (2007) Zieleffektivität trotz Zielkonflikt. Eine Trainingsstudie. Open Access [Abschlussarbeit]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detaillierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen