Multiple Priors as Similarity Weighted Frequencies


Eichberger, Jürgen ; Guerdjikova, Ani


[img]
Vorschau
PDF
dp08_07.pdf - Veröffentlichte Version

Download (397kB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/2028
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-20287
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2008
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre > Sonstige - Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre
MADOC-Schriftenreihe: Sonderforschungsbereich 504 > Rationalitätskonzepte, Entscheidungsverhalten und ökonomische Modellierung (Laufzeit 1997 - 2008)
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Normierte Schlagwörter (SWD): Entscheidung , Wahrscheinlichkeitsverteilung , Theorie
Abstract: In this paper, we consider a decision-maker who tries to learn the distribution of outcomes from previously observed cases. For each observed sequence of cases the decision-maker predicts a set of priors expressing his beliefs about the underlying probability distribution. We impose a version of the concatenation axiom introduced in BILLOT, GILBOA, SAMET AND SCHMEIDLER (2005) which insures that the sets of priors can be represented as a weighted sum of the observed frequencies of cases. The weights are the uniquely determined similarities between the observed cases and the case under investigation.
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Eichberger, Jürgen ; Guerdjikova, Ani (2008) Multiple Priors as Similarity Weighted Frequencies. Open Access [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen