From Malthus to modern growth : child labor, schooling and human capital


Vogel, Edgar


[img]
Vorschau
PDF
dp08_42.pdf - Veröffentlichte Version

Download (818kB)

URL: https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/2385
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-23855
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2008
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Rationalitätskonzepte, Entscheidungsverhalten und ökonomische Modellierung
Band/Volume: 08-42
Ort der Veröffentlichung: Mannheim
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre > Sonstige - Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre
MADOC-Schriftenreihe: Sonderforschungsbereich 504 > Rationalitätskonzepte, Entscheidungsverhalten und ökonomische Modellierung (Laufzeit 1997 - 2008)
Fachgebiet: 300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
Fachklassifikation: JEL: O40 O11 J11 J13 I12 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Bevölkerungsentwicklung , Kindersterblichkeit , Soziale Sicherheit , Kinderarbeit , Humankapital , Wachstum
Freie Schlagwörter (Englisch): Demographic transition , child mortality , precautionary demand , child labor , human capital , growth
Abstract: This paper develops a dynamic general equilibrium model of fertility, human capital accumulation, child labor and uncertain child survival focusing on the qualitative and quantitative effect of declining mortality on household decisions and economic development. Due to uncertainty about child survival, parents have a precautionary demand for children. Rising survival probability leads to falling fertility, eventually to investment into schooling and the demise of child labor. Child labor can be an obstacle to development since it lowers the incentives of parents to educate children. Furthermore, the paper argues that the decline of precautionary child demand as a consequence of falling mortality is not sufficient to generate a demographic transition. Falling mortality can only explain a relatively small part of the fertility decline. A sizable reduction in fertility can only be achieved by human capital investment and the induced quantity-quality trade off.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Vogel, Edgar (2008) From Malthus to modern growth : child labor, schooling and human capital. Open Access Mannheim [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

BASE: Vogel, Edgar

Google Scholar: Vogel, Edgar

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen