A socio-economic analysis of youth disconnectedness


Pfeiffer, Friedhelm ; Seiberlich, Ruben R.


[img]
Vorschau
PDF
dp09070.pdf - Veröffentlichte Version

Download (140kB)

URL: https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/2592
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-25926
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2009
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Sonstige Einrichtungen > Zentrum für Europ. Wirtschaftsforschung (ZEW)
MADOC-Schriftenreihe: Veröffentlichungen des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) > ZEW Discussion Papers
Fachgebiet: 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Fachklassifikation: JEL: J13 I21 I12 D87 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Deutschland , Jugend , Soziale Integration , Bildungsverhalten , Familiensoziologie
Freie Schlagwörter (Englisch): Disconnected youth , unemployment , school failure , life adversity
Abstract: According to our research, some 12% of young people in Germany between the ages of 17 and 19 are disconnected, i.e. not in school, unemployed, and not living with a partner. The percentage of disconnected youths has been on the rise since 2002. There is evidence that an adverse family environment is the most important variable for being disconnected. Early life adversity influences the development of cognitive and noncognitive skills as well as school and labour market outcomes. Macroeconomic factors also contribute to disconnectedness. Recessions are followed by an increase in the number of disconnected youth.
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Pfeiffer, Friedhelm ; Seiberlich, Ruben R. (2009) A socio-economic analysis of youth disconnectedness. Open Access [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen