The Mirrlees-Problem revisited


Müller, Holger M.


[img]
Vorschau
PDF
dp97_43.pdf - Veröffentlichte Version

Download (1MB)

URL: https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/2886
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-28868
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 1997
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Rationalitätskonzepte, Entscheidungsverhalten und ökonomische Modellierung
Band: 97-43
Ort der Veröffentlichung: Mannheim
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre > Sonstige - Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre
MADOC-Schriftenreihe: Sonderforschungsbereich 504 > Rationalitätskonzepte, Entscheidungsverhalten und ökonomische Modellierung (Laufzeit 1997 - 2008)
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Normierte Schlagwörter (SWD): Agency-Theorie , Anreizsystem , Wahrscheinlichkeitsrechnung , Theorie
Abstract: Optimal incentive schemes need not be complicated. In a hidden action model with lognormally distributed output, Mirrlees (1974) shows that the first-best outcome can be approached arbitrarily closely by a suitably chosen sequence of step functions. The present paper shows that this result extends to any probability distributiuon that satisfies two conditions: 1) a convexity condition which ensures that the first-order approach is valid, and 2) a likelihood ratio condition which implies that low output values are a reliable signal that the agent has shirked. Both conditions are met by the normal, lognormal, gamma, beta, chi-squared, Weibull, t-, and F-distribution.
Zusätzliche Informationen:

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Müller, Holger M. (1997) The Mirrlees-Problem revisited. Open Access Mannheim [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen