Temporary extra jobs for immigrants : merging lane to employment or dead-end road in welfare?


Thomsen, Stephan L. ; Walter, Thomas


[img]
Vorschau
PDF
dp10027.pdf - Veröffentlichte Version

Download (412kB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/2934
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-29341
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2010
Sprache der Veröffentlichung: Englisch
Einrichtung: Sonstige Einrichtungen > Zentrum für Europ. Wirtschaftsforschung (ZEW)
MADOC-Schriftenreihe: Veröffentlichungen des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) > ZEW Discussion Papers
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Fachklassifikation: JEL: J61 C14 I38 ,
Normierte Schlagwörter (SWD): Deutschland , Sozialhilfe , Arbeitsbeschaffung , Leiharbeit , Arbeitsmarktpolitik , Wirkungsanalyse , Einwanderer , Sozialhilfeempfänger
Freie Schlagwörter (Englisch): Immigrants , employment programs , evaluation , decomposition of effects , Germany
Abstract: We evaluate the effects of the most frequently used German welfare-to-work program on the employment chances of immigrant welfare recipients. In particular, we investigate whether program effects differ between immigrants and natives and what might cause these potential differences. Our results reveal that the program fails to achieve its objectives. The effects are more adverse for natives, but the program does not help otherwise identical immigrants to leave the welfare system either. Therefore, the program is a dead-end road rather than a merging lane to regular employment both for natives and for immigrants.
Zusätzliche Informationen:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Zitationsbeispiel und Export

Thomsen, Stephan L. ; Walter, Thomas (2010) Temporary extra jobs for immigrants : merging lane to employment or dead-end road in welfare? Open Access [Arbeitspapier]
[img]
Vorschau



+ Suche Autoren in

+ Download-Statistik

Downloads im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen