Netzzugang, Wettbewerb und Investitionen


Inderst, Roman ; Peitz, Martin


[img]
Preview
PDF
dp11025.pdf - Published

Download (413kB)

URL:: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/3170
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-31706
Document Type: Working paper
Year of publication: 2011
Publication language: German
Institution: Sonstige Einrichtungen > Zentrum für Europ. Wirtschaftsforschung (ZEW)
MADOC publication series: Veröffentlichungen des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) > ZEW Discussion Papers
Subject: 330 Economics
Subject headings (SWD): Telekommunikation , Netzzugang , Kontrakttheorie , Investition , Telekommunikationsmarkt , Infrastruktur , Wettbewerb , Dyopol
Individual keywords (German): Telekommunikation , NGN , Zugangsentgelt , Investition , Innovation , Verträge zwischen Netzbetreibern
Abstract: Wir untersuchen die Rolle von Vertragstypen und Zugangsregulierung auf Innovation und Wettbewerb. In einem Duopolmodell zeigen wir, dass Ex-post-Verträge, die nach den Investitionsentscheidungen getroffen werden, zu einer Welt f¨uhren, in der seltener Infrastruktur dupliziert wird, in der es aber einen breiteren Rollout gegenüber einem Markt gibt, in dem keine Zugangsverträge geschlossen werden können. Im Vergleich zu solchen Ex-post-Verträgen führen Ex-ante-Verträge zu einem noch intensiveren Roll-out und noch seltener zu Duplizierung. Insbesondere Ex-ante-Verträge, aber auch Ex-post-Verträge können allerdings als Instrument zur Reduktion der Wettbewerbsintensität verwendet werden.
Additional information:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsibliothek Mannheim bereitgestellt.


Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item