Praxis der Vergabe öffentlicher Bauaufträge unter besonderer Berücksichtigung mittelstandspolitischer Zielsetzungen


Golembiewski, Wojciech ; Migalk, Frank


Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2005
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Veröffentlichungen des Instituts für Mittelstandsforschung / Grüne Reihe
Band: 60
Ort der Veröffentlichung: Mannheim
Verlag: Inst. für Mittelstandsforschung
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Außerfakultäre Einrichtungen > Institut für Mittelstandsforschung (ifm)
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Normierte Schlagwörter (SWD): Bauwirtschaft , Empirische Wirtschaftsforschung , Mittelstand , Öffentlicher Haushalt
Abstract: Die Auftragsvergabe öffentlicher Einrichtungen, speziell der Gemeinden, stellt für den örtlichen Mittelstand einen nicht unerheblichen Wirtschaftsfaktor dar. Zunächst ist es wichtig, die rechtlichen Regelungen zu kennen, nach denen sich bei der öffentlichen Auftragsvergabe gerichtet werden muss. Diese ergeben sich aus nationalen und bei höherwertigen Aufträgen aus europarechtlichen Bestimmungen. Diese Studie beinhaltet eine Zusammenfassung der wichtigsten Rahmenbedingungen für eine korrekte Vergabe. So werden die Grundsätze ordnungsgemäßer Vergaben, die Vergabearten und entsprechende Verfahren mit den notwendigen Bedingungen, Verfahrensschritten, Fristen und Ansprüchen dargestellt und erläutert. Des Weiteren wird beleuchtet, welche Spielräume für eine stärkere Berücksichtigung des Mittelstands aus rechtlicher und ökonomischer Sicht bestehen. Zur Beleuchtung der Vergabepraxis in ausgewählten Gemeinden werden die Vergaben eines Teils des öffentlichen Tiefbaus in Mannheim, Karlsruhe und Heidelberg analysiert. Dabei wird speziell die Wahl der Vergabeart, der Sitz des Auftragnehmers und teilweise dessen Betriebsgröße betrachtet. Die Untersuchungen zeigen, dass die Vergabe öffentlicher Aufträge in Bezug auf Auftragshöhe und - anzahl in den betrachteten Gemeinden und Bereichen unterschiedlich ausfällt. In Bezug auf den Sitz der beauftragten Unternehmen ergibt sich, dass der Großteil aller Aufträge an lokal oder regional ansässige Unternehmen vergeben wird.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Zitationsbeispiel und Export

Golembiewski, Wojciech ; Migalk, Frank (2005) Praxis der Vergabe öffentlicher Bauaufträge unter besonderer Berücksichtigung mittelstandspolitischer Zielsetzungen. Mannheim [Arbeitspapier]



+ Suche Autoren in

+ Aufruf-Statistik

Aufrufe im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen