Die Gestaltung und Entwicklungstendenzen der Alterssicherung im öffentlichen Dienst der Niederlande


Ballendowitsch, Jens


URL: http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2014/5174/pd...
Dokumenttyp: Arbeitspapier
Erscheinungsjahr: 2004
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Arbeitspapiere / Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung
Band: 81
Ort der Veröffentlichung: Mannheim
Verlag: MZES
ISSN: 1437-8574
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Außerfakultäre Einrichtungen > MZES - Arbeitsbereich A
Fachgebiet: 300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
Abstract: Im Rahmen des Forschungsprojektes über die "Sozialstruktur, soziale Sicherung und soziale Lage des öffentlichen Dienstes: europäische Muster und nationale Fallstudien" untersucht das Arbeitspapier die Sozialkategorie der öffentlichen Beschäftigten in den Niederlanden. Den theoretischen Hintergrund bildet der Zusammenhang zwischen der internen sozialen Strukturierung und den institutionellen Regelungen der Altersvorsorge sowie deren Einfluss auf die soziale Lage der Beschäftigten im öffentlichen Dienst. |Im Zuge des Ausbaus des wohlfahrtsstaatlichen Leistungsangebotes seit dem Zweiten Weltkrieg und der Finanzkrise des Staates seit den 1980er Jahren hat ein Strukturwandel im öffentlichen Dienst stattgefunden, der, vor allem in Verbindung mit dem Problem der gesellschaftlichen Überalterung, des Anstiegs der Lebenserwartung und der Verschlechterung des Verhältnisses zwischen Erwerbstätigen und Ruheständlern, vermutlich einen Anpassungsdruck auf die institutionellen Regelungen der Altersvorsorge im öffentlichen Dienst aufgrund sich verändernden ökonomischen, demographischen und strukturellen Rahmenbedingungen ausübt. Inwiefern dieser Anpassungsdruck im niederländischen öffentlichen Dienst, mit seinem teilkapitalgedeckten Finanzierungselement, nachweisbar ist, untersucht das vorliegende Arbeitspapier. Es stellt zusammenfassend die oben genannten Wandlungstendenzen knapp dar und gibt einen Überblick über die verschiedenen institutionellen Regelungen der Alters-, Hinterbliebenen- und Invalidenvorsorge sowie des Frühverrentungssystems im öffentlichen Dienst und den Entwicklungstendenzen in diesen Bereichen. Zudem wird der Verlauf der Vorsorgeausgaben des Staates sowie die Reformen beim Altersvorsorgesystem beschrieben. Daneben wird das Problem der Mitgliederentwicklung beim niederländischen Beamtenpensionsfonds diskutiert und empirisch analysiert.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Zitationsbeispiel und Export

Ballendowitsch, Jens (2004) Die Gestaltung und Entwicklungstendenzen der Alterssicherung im öffentlichen Dienst der Niederlande. Mannheim [Arbeitspapier]



+ Suche Autoren in

+ Aufruf-Statistik

Aufrufe im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen