Marketingstrategische Erfolgspotentiale elektronischer Marktplätze


Bauer, Hans H. ; Hammerschmidt, Maik


Dokumenttyp: Buchkapitel
Erscheinungsjahr: 2002
Buchtitel: Collaborative Commerce, ePayment und B2B Marktplätze
Titel einer Zeitschrift oder einer Reihe: Online 2002 / 25
Band/Volume: 8
Seitenbereich: C840.01-C840.25
Autor/Hrsg. des Buches
(nur der Erstgenannte!)
:
Haupt, Stephan
Ort der Veröffentlichung: Velbert
Verlag: Online GmbH
ISBN: 3-89077-238-2
Sprache der Veröffentlichung: Deutsch
Einrichtung: Fakultät für Betriebswirtschaftslehre > ABWL u. Marketing II (Bauer Em)
Fachgebiet: 330 Wirtschaft
Abstract: Elektronische Marktplätze sind virtuelle Plattformen zur Koordination von Austauschbeziehungen zwischen Marktteilnehmern (Anbietern, Nachfragern). Viele Analysten-Reports und Veröffentlichungen beschränken sich bei der Analyse elektronischer Marktplätze aElektronische Marktplätze sind virtuelle Plattformen zur Koordination von Austauschbeziehungen zwischen Marktteilnehmern (Anbietern, Nachfragern). Viele Analysten-Reports und Veröffentlichungen beschränken sich bei der Analyse elektronischer Marktplätze auf informationstechnische und kurzfristig-operativ Aspekte . Die dargestellten Vorteile beschränken sich oft auf "Preisersparnisse" oder "Prozeßkostensenkung". In diesem Beitrag wird darüber hinaus beleuchtet, welche marketingstrategischen Potentiale sich durch elektronische Marktplätze ergeben. Die Frage nach der Marketingrelevanz stellt sich hier in doppeltem Sinne: Zum einen können die Teilnehmer durch Nutzung elektronischer Marktplätze ihre Marketingeffizienz erhöhen. Fragen hierbei sind z. B.: "Welches sind die Nutzungsmotive?" und "Welche value propositions bieten Marktplätze?". Zum anderen ist es vor dem Hintergrund des derzeitigen Marktplatz-Hype notwendig, daß die Marktplatzbetreiber selbst aktives Marketing betreiben, um Kunden zu gewinnen und zu binden. Hierbei ist ein Mix aus Offline- und Online-Marketingaktivitäten notwendig. Letztlich muß auch für Marktplatzbetreiber das Ziel in einem Management der Customer Relations bestehen.
Zusätzliche Informationen: Online Ressource

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Zitationsbeispiel und Export

Bauer, Hans H. ; Hammerschmidt, Maik (2002) Marketingstrategische Erfolgspotentiale elektronischer Marktplätze. Velbert C840.01-C840.25 [Buchkapitel]



+ Suche Autoren in

+ Aufruf-Statistik

Aufrufe im letzten Jahr

Detailierte Angaben



Sie haben einen Fehler gefunden? Teilen Sie uns Ihren Korrekturwunsch bitte hier mit: E-Mail


Actions (login required)

Eintrag anzeigen Eintrag anzeigen